Verkehrsplanung

Verkehrsplanung | Verkehrsmanagement

Wie ist Verkehr zu planen, zu organisieren und zu führen? Wie können Verkehrsabläufe optimaler gestaltet wer­den? Welche qualitativen und quantitativen Ansprüche sind an die Planung sowie den Bau und Betrieb einer Verkehrsanlage zu stellen? Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

In der heutigen Zeit kann eine Beantwortung dieser Fragen nicht mehr losgelöst und fokussiert auf die Belange und Bedürfnisse der Verkehrsteilnehmer erfolgen. Die klassische Verkehrsplanung im eigentlichen Sinne besteht nicht mehr.
Die aktuelle und zukunftsorientierte Verkehrsplanung steht in enger Wechselwirkung mit der Architektur des Raumes sowie einer nachhaltigen Stadt- und Regionalplanung. Die demografische Entwicklung und die stetig steigende Verknappung von finanziellen Mitteln sind hierbei ebenso zu berücksichtigen wie der Wunsch nach einer Verbesserung der Lebensqualität.

stadtraum bearbeitet:

  • Verkehrsgutachten, Verkehrserschließungspläne
  • Verkehrsentwicklungspläne
  • Verkehrserhebungen (Querschnittszählungen, Stromerhebungen, Kordonzählungen)
  • Unfallanalysen, verkehrstechnische Untersuchungen
  • Markierungspläne
  • Verkehrsplanung
  • Verkehrsplanung
  • Verkehrsplanung
  • Verkehrsplanung
  • Verkehrsplanung

Ansprechpartner:

René Fliegner
Dipl.-Ing. René Fliegner
TEL: +49 (0)30-556 75 121
FAX: +49 (0)30-556 75 166
E-MAIL:
Rene.Fliegner@stadtraum.com
Winfried Müller-Brandes
Dipl.-Ing. Winfried Müller-Brandes
TEL: +49 (0)30-556 75 136
FAX: +49 (0)30-556 75 166
E-MAIL:
Mueller-Brandes@stadtraum.com

Verkehrsführung
während der Bauzeit

Die Verkehrsqualität einer Stadt drückt sich auch in der Kompetenz für ein verkehrsgerechtes Baustellenmana­gement unter Berücksichtigung des unvermeidbaren Verkehrs aus. Die fachgerechte Organisation der bauzeit­lichen Verkehrsführung ist für die Durchführbarkeit von Baumaßnahmen mit Auswirkungen auf den Straßen­raum und für die Aufrechterhaltung des innerstädtischen Verkehrs von maßgeblicher Bedeutung. Unerlässlich sind hierfür Übersichts- und Detailunterlagen für die bauzeitliche Verkehrsführung mit Berücksichtigung der ver­fah­renstechnischen Besonderheiten der verschiedenen Gewerke, der fahrdynamischen Überprüfung der vorgese­henen Verkehrsflächen, die transparente Darstellung der einzelnen Bauabschnitte bis hin zur Erstellung anord­nungsreifer Absperrpläne.

stadtraum leistet:

  • Vorbereitung verkehrsrechtlicher Anordnungen
  • Erstellung von Verkehrszeichen- und Absperrplänen
  • Erstellung verkehrstechnischer Unterlagen für die bauzeitbedingte Verkehrsführung mit Lichtsignalanlagen (Provisorien)
  • Umleitungsbeschilderungen
  • Verkehrsführung
  • Verkehrsführung
  • Verkehrsführung
  • Verkehrsführung
  • Verkehrsführung

Ansprechpartner:

René Fliegner
Dipl.-Ing. René Fliegner
TEL: +49 (0)30-556 75 121
FAX: +49 (0)30-556 75 166
E-MAIL:
Rene.Fliegner@stadtraum.com

Wegweisende Beschilderung
und Leitsysteme

Leitsysteme dienen Menschen zur Orientierung, Erkennung und Einbindung in den öffentlichen Raum und kom­plexen Gebäuden. Angesichts der vielfältigen optischen Reize müssen Leitsysteme für den Nutzer einfach be­greif­bar und leicht verständlich sein. Durch eine gute Lesbarkeit und klare Farb- und Symbolkodierung wird die Orientierung unterstützt.
stadtraum entwickelt Leitsysteme für individuelle Orientierungsansprüche. Intuitive Verständlichkeit und ein­fa­che Benutzerfreundlichkeit sind dabei das oberste Gebot.

  • wegweisende Beschilderung gem. RWBA | RWB 2000
  • touristische Routen | Wanderrouten | Hotelrouten
  • Fahrrad- und Fußgängerrouten
  • Parkleitsysteme
  • Statische Berechnungen für die Aufstellvorrichtungen
  • Leitsysteme
  • Leitsysteme
  • Leitsysteme
  • Leitsysteme
  • Leitsysteme
  • Leitsysteme

Prospekt download

Leitsysteme

Ansprechpartner:

René Fliegner
Dipl.-Ing. René Fliegner
TEL: +49 (0)30-556 75 121
FAX: +49 (0)30-556 75 166
E-MAIL:
Rene.Fliegner@stadtraum.com

Parkraum- und Mobilitätkonzepte

Die Mobilität der Zukunft im urbanen Raum verlangt nach einem stadtverträglichen Individualverkehr. Die Redu­zierung von Lärm und Verkehrsemissionen schafft mehr Lebensqualität und ist eine wesentliche Voraussetzung zur Neuorientierung zukünftiger Nutzungsstrukturen in Wohnquartieren sowie auch entlang innerstädtischer Hauptverkehrsstraßen.

Elektroautos und Pedelecs gehören heute bereits ganz selbstverständlich zum Stadtbild einer modernen Metro­pole. Allerdings fehlt vielerorts eine flächendeckende Ladeinfrastruktur.

Die Bewirtschaftung von Parkzonen im öffentlichen Raum und die Kontrolle des ruhenden Verkehrs auf privaten Flächen sowie die von stadtraum entwickelte HandyApp moBILET runden unser Profil ab.

stadtraum bearbeitet:

  • Parkraumkonzepte mit einer umfassenden Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Mobilitätskonzepte unter besonderer Berücksichtigung der Elektromobilität
  • straßenverkehrsbehördliche Anordnungen für Elektroladesäulen im öffentlichen Raum
  • Parkleitsysteme mit statischer Beschilderung oder dynamischer Restplatzanzeige
  • Konzepte zur Kontrolle des ruhenden Verkehrs auf privaten Flächen - Parkraumüberwachung
  • Parken | eMobility
  • Parken | eMobility
  • Parken | eMobility
  • Parken | eMobility
  • Parken | eMobility
  • Parken | eMobility

Ansprechpartner:

Uwe Freund
Uwe Freund
TEL: +49 (0)2377-783 503
FAX: +49 (0)2377-783 506
E-MAIL:
Uwe.Freund@stadtraum.com

Thomas Fischer
Thomas Fischer
TEL: +49 (0)30-556 75 171
FAX: +49 (0)30-556 75 166
E-MAIL:
Thomas.Fischer@stadtraum.com